EMK Pliezhausen

Was ist die EMK?

Wir sind eine evangelische Freikirche, Wer sich bewusst zum Glauben an Jesus Christus bekennt, kann sich in unsere Kirche aufnehmen lassen. Wie die Bezeichnung „Evangelisch" in unserem Namen zeigt, haben wir keine Sonderlehren. Wichtig ist uns das gemeinsame Bekenntnis: „Wir glauben an Jesus Christus."

In Deutschland gehören rund 64.000 Menschen zur Evangelisch-methodistischen Kirche. Weltweit zählen wir rund 70 Millionen.

Finanziert werden unsere Gemeindearbeit und die ganze Kirche durch freiwillige Beiträge und Spenden.

Historie:
Vor 275 Jahren treffen sich Studenten in England regelmäßig zum Bibellesen und Gebet. Sie unterstützen Arme und Kranke und machen Besuche bei Strafgefangenen. Wegen ihrer konsequenten Haltung werden sie bald als „Methodisten" verspottet. Auch der anglikanische Pfarrer John Wesley und sein Bruder Charles schließen sich dieser Gruppe an. Sie spüren die Herausforderung des christlichen Glaubens für alle Menschen. Da immer weniger in die Kirchen kommen, fängt John Wesley an, unter freiem Himmel und auf öffentlichen Plätzen zu predigen. Immer mehr Menschen lassen sich vom Evangelium begeistern. Er sammelt diese Leute in so genannten „Klassen". Daraus erwächst auf den britischen Inseln und später in den amerikanischen Kolonien eine Bewegung, die mit den Auswirkungen der Reformation auf dem europäischen Kontinent zu vergleichen ist.

In Nordamerika kommen auch deutschsprachige Auswanderer mit der gerade entstehenden Kirche in Kontakt. Einige gehen als Missionare In ihre alte; Heimat Deutschland zurück und gründen hierzulande methodistische Gemeinden und Kirchen, die sich 1968 zur Evangelisch-methodistische Kirche vereinigen.

Auszug aus "Kirche für Menschen" des Medienwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche.

Weitere Informationen siehe www.emk.de

Evangelisch-methodistische Kirche Pliezhausen  |  Esslinger Str. 24  |  72124 Pliezhausen  |  Tel.: 0 71 27 / 97 21 17  |  Fax: 0 71 27 / 97 21 18  |  E-Mail